Mit der 6. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt wurden die Beschränkungen für Beratungsstellen gelockert. Damit stehen auch wir euch wieder zu den gewohnten Beratungszeiten bei Fragen, Sorgen und Problemen der sexuellen Gesundheit zur Seite.

Dennoch bitten wir euch, Folgendes zu beachten:

  • In unserer Beratungsstelle gilt bis auf Weiteres die Pflicht zum Tragen eines geeigneten Mund-Nase-Schutzes (eine Einwegmaske könnt ihr bei uns gegen 1€ Spende erhalten)
  • Solltet ihr euch krank fühlen oder gar Symptome wie Husten, Halsschmerzen oder Fieber haben, bitten wir euch, von einem Besuch bei uns abzusehen

Für die HIV-Schnelltestungen gilt vorerst:

  • Tests auf HIV und Syphilis führen wir von nun an während der gesamten Beratungszeiten durch
  • Wir bitten um die vorherige Anmeldung per Telefon oder Mail

Wir freuen uns, wieder für euch da sein zu können und danken für euer Verständnis!

0
0
0
s2smodern