In Deutschland besteht eine Versicherungspflicht zur Krankenversicherung. Das bedeutet jeder muss eine Krankenversicherung abschließen und die Versicherungen müssen die Möglichkeit dazu anbieten. Mit einem positiven HIV-Ergebnis lässt sich eine private Krankenversicherung allerdings nur noch im sogenannten „Basistarif“ abschließen.

Einen Überblick zum Thema bietet folgender Link: http://www.derprivatpatient.de/sites/default/files/basistarif_entscheidungshilfe.pdf 

Wer bereits privat versichert ist, und während der Laufzeit sein positives Testergebnis erhält, ist nicht verpflichtet, dies seiner Krankenkasse mitzuteilen. Außerdem hat der Versicherte nicht zu befürchten, dass er auf Grund seines Status seinen Versicherungsschutz verliert.

Viele private Krankenversicherungen bieten in den ersten Versicherungsjahren an, ohne erneute Gesundheitsprüfung in einen höherwertigen Tarif zu wechseln. Nach einem positiven Testergebnis sollte diese Option bei Interesse überprüft werden.

0
0
0
s2smodern